HDI
Anbieter  |  Lob & Kritik  |  Fragen & Probleme  |  Login

Datenschutz

 
  Anbieter     Datenschutz  
 
 
 
1. Erklärung zum Datenschutz

Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung persönlicher Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten persönliche Daten, die beim Besuch unserer Webseiten erhoben werden, gemäß den gesetzlichen Bestimmungen, die für diejenigen Länder gelten, in denen die jeweiligen Webseiten verwaltet werden. Unsere Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter
enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt.

Mit der Anmeldung werden über Ihre Nutzung des Systems Daten gespeichert. Wir speichern auf unserem Server für Zwecke des Datenschutzes und der Datensicherheit für 3 Monate unter Ihrer Benutzerkennung die Dauer Ihrer Anwendung mit Tagesdatum sowie Beginn- und Endezeitpunkt.

Ohne Zuordnung zu Ihrer Person, also anonymisiert speichern wir die durchgeführten Aktionen, im speziellen die Anzahl und Art der Abfragen, der Druckaufbereitungen, der Downloads und der aufgerufenen Vertragssteckbriefe. Wir werten diese Daten nur zum Zwecke der Weiterentwicklung des Systems aus. Die Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Server erfolgt in diesem Bereich verschlüsselt, so dass kein unberechtigtes Mitlesen der übertragenen Daten möglich ist.

Dieses System dient lediglich Ihrer Information. Es wird täglich gepflegt und aktualisiert. Für dennoch auftretende Unstimmigkeiten oder Störungen übernimmt die HDI Vertriebs AG keinerlei Haftung. Aus den zur Verfügung gestellten Informationen können keine Rechte hergeleitet werden.

Wir garantieren Ihnen die Einhaltung folgender Grundsätze:

Offenheit über die Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten

Wenn Sie unsere Webseiten besuchen, speichern unsere Webserver standardmäßig den Namen Ihres Internet Service Providers, die Webseite, von der aus Sie uns besuchen, die Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer des Besuches. Wir verwenden Cookies, um Präferenzen der Besucher verfolgen und die Webseiten entsprechend optimal gestalten zu können. Wenn wir ein Cookie übermitteln, werden Sie darüber informiert und haben die
Möglichkeit, der Übermittlung zu widersprechen. Darüber hinaus werden persönliche Daten nur dann gespeichert, wenn Sie darin eingewilligt haben.

Zweckbindung der Nutzung und Weitergabe persönlicher Daten

Ihre persönlichen Daten werden nur zu dem Zweck verwendet, für den Sie uns diese Daten überlassen haben bzw. für deren Nutzung und Weitergabe Sie Ihr Einverständnis gegeben haben. Erhebungen von bzw. Übermittlungen persönlicher Daten an staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgen nur im Rahmen zwingender nationaler Rechtsvorschriften. Unsere Mitarbeiter sind von uns zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung unseres Verhaltenskodexes verpflichtet.

Wahlmöglichkeit

Wir möchten Ihre Daten dazu nutzen, Sie über unsere Produkte informieren zu können.

Selbstverständlich ist Ihr Einverständnis dafür Voraussetzung. Falls Sie nachträglich hiermit nicht mehr einverstanden sein sollten, können Sie uns dies jederzeit auf postalischem Wege mitteilen, damit wir die Daten entsprechend sperren können.

Auskunftsrecht

Auf Anforderung teilen wir Ihnen möglichst umgehend schriftlich mit, ob und welche persönlichen Daten über Sie bei uns gespeichert sind. Sollten trotz unserer Bemühungen um Datenrichtigkeit und Aktualität falsche Informationen gespeichert sein, werden wir diese auf Ihre Aufforderung hin berichtigen.

Sicherheit

Unser Unternehmen setzt technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder
gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen, wie z.B. die Datenverschlüsselung, werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Kontakt

Wenn Sie Fragen hinsichtlich der Verarbeitung Ihrer persönlicher Daten haben, können Sie sich an unseren Konzernbeauftragten für den Datenschutz wenden, der auch im Falle von Auskunftsersuchen, Anregungen oder Beschwerden zur Verfügung steht.

Talanx AG
Konzern Datenschutz
Riethorst 2
30659 Hannover
E-Mail: privacy@talanx.com
 
 
Weitere Informationen zum Datenschutz in Deutschland und Europa finden Sie z.B. beim
Bundesbeauftragten für den Datenschutz (www.bfd.bund.de) oder auf der Webseite der
Datenschutzbeauftragten (www.datenschutz.de).

Links zu Webseiten anderer Anbieter

Diese Webseiten können Links zu Webseiten anderer Anbieter enthalten. Unser Unternehmen hat sich zum Zeitpunkt der Linksetzung davon überzeugt, dass die direkt verknüpften Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Wir haben jedoch keinerlei Einfluss auf die Inhalte der verknüpften Seiten und können diese nicht fortlaufend kontrollieren. Daher übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte der verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

2. Cookies

Allgemeines zur Technik

Cookies sind Daten (Informationen), die der Webserver an den Browser des Internetnutzers beim Besuch einer Website sendet.

Nutzung

Vor einiger Zeit machte der Einsatz von Cookies negative Schlagzeilen, jedoch nimmt die Akzeptanz durch die Vorteile der Nutzung immer weiter zu. Der Einsatz von Cookies ist aus drei Gründen sinnvoll:

1. Dialogunterstützung

Während einer Online-Sitzung besteht zwischen Ihrem Computer und dem eine neue Seite aufrufen.

Bei umfangreichen Dialogen über mehrere Seiten, wie z.B. einer Schadenmeldung Webserver keinedauerhafte Verbindung. Eine Verbindung wird nur dann aufgebaut, wenn Sie z.B., könnten Ihre Informationen möglicherweise beim Aufruf der jeweils nächsten Seite verloren gehen. Das System ("Server") weiß also nicht, welche Ihrer Daten in dem vorherigen Formular bereits eingetragen waren. Ihre Informationen werden durch ein Cookie auf Ihrem Computer zwischengespeichert und vor dem Senden der letzten Dialogseite wieder hinzugefügt. Wenn Sie sich persönlich in Ihrem Kundenkonto angemeldet haben, werden Auftragsvorgänge, die Sie während dieser Verbindung tätigen, auch protokolliert. Dieser Vorgang ist notwendig, um sicherzustellen, dass bei einem Systemausfall keine Ihrer Anfragen verloren geht.

2. Personalisierung

Durch das Speichern eines Cookies kann nur ein bestimmter Browser und nicht Sie persönlich beim wiederholten Zugriff auf eine Website identifiziert werden. Das bedeutet, dass Sie sich nicht neu registrieren lassen müssen. Jedoch aus Akzeptanzgründen verwenden wir auf unseren Internetseiten diese Form der Personalisierung nicht. Alle Cookies werden nach dem Beenden der Sitzung automatisch entfernt - sie wurden also nie auf Ihrem Computer gespeichert.

3. Controlling von Partnerschaften

Aus abrechnungstechnischen Gründen ist es erforderlich immer dann ein Cookie zu setzen, wenn Sie von einem unserer Kooperationspartner zu unseren Webangeboten gelangen. Diese Cookies werden für einen Monat auf Ihrer Festplatte gespeichert und nach Ablauf dieser Frist automatisch gelöscht. Sie dienen der Wiedererkennung des Users beim erneuten späteren Besuch und sind Grundlage für die vereinbarte Abrechnung mit Partnern. In diesem Fall können wir Ihnen aus vertraglichen Gründen keine Wahlmöglichkeit einräumen.

Browsereinstellungen

In den Browserversionen ab Netscape 3.0/MS Internet Explorer 3.0 wird Ihnen die Option einer Warnmeldung angeboten, wenn ein Webserver bei Ihnen ein Cookie setzen möchte. Sie können Cookies akzeptieren oder ablehnen. Unabhängig davon können Sie Cookies auch nachträglich auf Ihrem Rechner löschen.

3. Datenverschlüsselung

Allgemeines zur Technik

Verschlüsselung ist ein Verfahren, welches Daten für Unberechtigte unleserlich, jedoch für berechtigte Personen lesbar macht. Algorithmen, die eine Verschlüsselung durchführen können sind z.B. RSA, DES und DES3. Wird zum Ver- und Entschlüsseln der gleiche Schlüssel verwendet, spricht man von einem symmetrischen Verschlüsselungsverfahren. Werden zum Ver- und Entschlüsseln unterschiedliche Schlüssel benutzt, spricht man von einem asymmetrischen Verschlüsselungsverfahren. Je länger der Schlüssel desto höher der Zeitaufwand, ihn zu knacken.

Nutzung

Ihre Daten werden durch eine Kombination vom asymmetrischen und symmetrischen
Verschlüsselungsverfahren geschützt. Zuerst schickt der Browser einen selbsterzeugten DES3-Session-Key mit dem veröffentlichen 1024-Bit RSA-Schlüssel des Webservers (asymmetrisches Verfahren) an den Webserver selbst. Die Entschlüsselung erfolgt dort über den geheimen RSA-Schlüssel, so dass von nun an Webserver und Browser mit dem DES3-Schlüssel verschlüsselt kommunizieren. Jedes Mal wenn Sie sich wieder anmelden wird ein neuer Session-Key erzeugt. Dieses Verfahren kann bislang nach menschlichem Ermessen nicht geknackt werden.

Browsereinstellungen

In den Browserversionen ab Netscape 3.0 und MS Internet Explorer ab 3.0 werden Sie darauf hingewiesen, dass Sie einen verschlüsselten Bereich betreten. Sie können diese Meldungen aber abschalten, wodurch Sie damit alle verschlüsselten Verbindungen akzeptieren.

4. Phishing

Eine Information zu Ihrer Sicherheit

Derzeit sind vermehrt so genannte Phishing-Mails im Umlauf ("Phishing" - zusammengesetzt aus den Begriffen "password" und "fishing"). Mit diesen E-Mails locken Betrüger gezielt Internet-Anwender auf
gefälschte Internetseiten und fordern sie auf, Angaben über Passwörter und andere Zugangsinformationen zu Online-Zugängen zu machen. So wird versucht, auf die Daten der Betroffenen zuzugreifen.

Wie Sie sich am besten schützen:

Zuallererst gilt: Wir werden von Ihnen nie über E-Mail, Telefon oder einen anderen ungesicherten Weg, Angaben zu Ihren geheimen Zugangsdaten einfordern (z.B. Passwort/Kennwort). Ignorieren Sie daher
solche E-Mails strikt, und geben Sie - weder telefonisch noch per E-Mail - Auskunft über Ihre Zugangsdaten.

Informieren Sie uns bitte darüber, wenn Sie eine solche E-Mail mit unserem Absender erhalten haben.

Sollten Sie dennoch versehentlich Ihre Zugangsdaten preisgegeben haben, setzen Sie sich bitte ebenfalls umgehend mit unserem Callcenter per Telefon
Tel:+ 49 221 144 3001
oder in Verbindung.

Im Interesse Ihrer eigenen Sicherheit, sollten Sie als Online-Nutzer darüber hinaus die üblichen Vorsichtsmaßnahmen treffen: Dazu gehören regelmäßige Aktualisierungen Ihres Virenschutzes und der Sicherheitseinstellungen in Ihrem Internetbrowser sowie die Nutzung einer persönlichen Firewall.